2015 Schulreise Unterstufe

Wir gingen um 8:27 Uhr auf den Bus und sind bis zum Bahnhof gefahren. Da gingen wir auf den Zug. Danach mussten wir eine halbe Ewigkeit laufen. Ich (Eliah) und Luca haben 1000’000’000’001 Muscheln gefunden. Nachher mussten wir wieder gehen. Beim Rückweg sind wir Schiff gefahren.
Eliah
Wir waren auf der Schulreise und haben ganz viel gebadet. Etwa drei Stunden waren Jennifer, Lea und ich im Wasser. Und dann haben wir gebraten. Es war sehr fein. Und wir haben sehr viel Spass gehabt. Es war auf einem Campingplatz und es war sehr ein cooler Platz. Der See war sehr kalt und manchmal auch ein bisschen warm. Und dann sind wir mit einem grossen Kanu gefahren, es war sehr lustig. Danach ist es untergetaucht und wir mussten es wieder hinaufholen. Es ging nicht, weil es sehr viel Wasser drin hatte. Wir versuchten es wieder rauf zu bringen und dann ist das Wasser raus gekommen. Endlich! Und dann durften wir weiter fahren. Später  mussten wir leider weiter laufen. Aber es war etwas sehr cooles. Wir durften mit einem Boot fahren. 40 Minuten lang! Dann sind wir ausgestiegen. Wir mussten wieder laufen bis zu der Bushaltestelle. Wir mussten so lange warten wegen dem Stau. Etwa 30 Minuten mussten wir im Bus bleiben. Es war so langweilig. Und dann mussten wir wieder aussteigen. Es waren so viele Leute, man wusste fast nicht wo die Bushaltestelle war.
Edonisa

Wir sind um 8:27 Uhr auf den Bus. Dann mussten wir durch das Schilf laufen.
Wir hatten Spass. Es war sehr sehr, sehr cool !!! Zum Grillieren und Spielen waren wir auf einem Campingplatz. Wir haben das Kanu ins Wasser genommen. Es hat am Bodensee viele Muscheln und einen Sandkasten gehabt. Das Wasser war nicht zu kalt und nicht zu warm. Wir haben im Sandkasten gespielt. Dann haben wir Bratwürste auf dem Grill gebraten. Wir gingen auf den 7er-Bus. Auf dem Rückweg hatten wir Stau. Am Schluss machten wir ein Klassenfoto.
Florian
Es war toll, weil ich probiert habe zu schwimmen. Und es war witzig auf den Steinen zu gehen. Es kitzelte. Ich spielte mit Flo. Das Essen war fein.
Jason

Auf dem Hinweg zum See sahen wir Meerschweinchen in einem Käfig. Als wir ankamen waren wir baden und grillen. Die Würste und die Maiskolben waren sehr fein und ich hab sogar 2 Schwäne gesehen. Lea hat die Schwäne verscheucht. Dann waren die Schwäne weg und wir haben ein kleines Kanu versenkt. Am Strand gab es viele Muscheln, die wir gesammelt haben. Das Kanu haben wir wieder heraus nehmen müssen. Mit dem Schiff sind wir zurück gefahren. Das war die coolste Schulreise.
Jennifer
Der Weg von der Schulreise war wie ein Dschungel. Luca und Eliah haben ein Buch  im Bus gelesen. Ich war ein Topmodel, als ich fotografiert wurde. Im Wasser haben wir auch noch ein Boot versenkt. Ich hatte eine Wurst. Als wir angekommen sind, ging ich mich noch umziehen. Am Schluss bekamen alle noch ein Glacé. Die Schulreise war sehr schön. Wir sind auf dem Schiff zurück gefahren. Auf dem Schiff habe ich noch Chips gegessen. Aber die Chips hat es die ganze Zeit weggeblasen. Mit dem Bus sind wir nach Hause gefahren.
Lea
Wir gingen um 8:27 Uhr los. Wir gingen bis zum Bahnhof. Wir gingen mit dem Zug. Es war schönes Wetter. Wir sind mit dem Boot gefahren. Ich habe UNO gespielt. Wir sind durch das Schilf gelaufen. Wir sind mit dem 7er – Bus gefahren. Der See war kalt. Herr Lüdtke hat uns gesäuft. Es hat mir gefallen.
Manuel